- Gästebuch von Serafina -

Hallo liebe Leser,
wir freuen uns auf eure  Kommentare und Anregungen.

Kommentare: 96
  • #96

    Björn (Sonntag, 18 November 2018 13:57)

    Hallo,
    ich bin im Mittelmeer auch länger im Wasser geblieben. Habe dort das Schiff auch einmal im Jahr draußen gehabt um den Rumpf sauber zu machen. Dort aber so gut wie keine Pocken! Einmal Schleim runter und wieder rein. Was macht man nicht alles für guten Bootsspeed!!

  • #95

    Stefan (Sonntag, 18 November 2018 12:48)

    Danke für die Antwort. Aber du bist jeden Winter an Land? Das hatte ich nicht vor. Ich wollte alle 2 Jahre raus.

  • #94

    Björn (Samstag, 17 November 2018 13:10)

    Hallo Stefan,
    ich bin mit dem Coppercoat sehr zufrieden. Habe jedes Jahr ein paar Pocken am Rumpf, aber da ich das Schiff nicht viel bewege halte ich das für normal und würde mit anderen AFs auch entsprechend aussehen. Beim Einwintern wird das UW-Schiff gekärchert. Dabei platzen einige Stellen ab die ich im Winter anschleife, und dann mit Coppercoat behandel. Dafür brauche ich ca. 0,7lt. je Saison. Damit verhält sich der Aufwand für das UW-Schiff als sehr gering.

    VG Björn

  • #93

    Stefan (Samstag, 17 November 2018 10:18)

    Hallo,
    Wie sind denn zwischenzeitlich die Erfahrungen mit coppercoat?
    Grüße
    Stefan

  • #92

    Rick Raile (Samstag, 28 Oktober 2017 19:43)

    Bjoern,
    We just purchased a 2009 Hanse 470e in San Diego, CA. I am hauling it out on Monday to change the sail drive from an SD-50 to and SD-60 and adding a Northern Lights 6 KW generator for a future a/c and ECHOtech water maker.
    Have you had any handling issues with the placement of your generator?
    Cheers! Rick
    ctcinc@qwestoffice.net

  • #91

    Klaus (Donnerstag, 27 Oktober 2016 21:12)

    Schönes Schiff, super Webseite.

    Gibt es mittlerweile Erfahrungen mit dem überarbeiteten Teakdeck. Haben die Produkte gehalten, was ihr euch vorgestellt hattet? Oder steht wieder ein arbeitsreicher Winter bevor...

    Nach der Saison ist vor der Saison :-) & LG

  • #90

    Die Haggenmüllers (Mittwoch, 27 Mai 2015 13:34)

    Hallo ihr Lieben,
    Das hört sich doch alles recht kuschelig an. Genießt die Zeit weiterhin und lasst es euch gut gehen.
    Bei uns hier verpasst ihr gerade nichts.
    Liebe Grüße

  • #89

    Patrick (Montag, 18 Mai 2015 06:22)

    Hallo Björn - wow schöne Bilder. Da bekommt man ja gerade mal lust zu schauen wie es in Bremen so ausschaut. Ob das Schiff wirklich dort hin passt :o)

    Bis bald und Liebe Grüße an Euch alle

  • #88

    Peter H. (Montag, 04 Mai 2015 20:17)

    Gratuliere für die tolle Leistung und vor allem den eingehaltenen Zeitplan !!! Habe die Berichte genossen!!! Bis hoffentlich bald lg an deine Mädels Björn tolle Frauen die Dir Deine Träume ermöglichen!!! Lg Peter

  • #87

    Peter H. (Montag, 04 Mai 2015 20:17)

    Gratuliere für die tolle Leistung und vor allem den eingehaltenen Zeitplan !!! Habe die Berichte genossen!!! Bis hoffentlich bald lg an deine Mädels Björn tolle Frauen die Dir Deine Träume ermöglichen!!! Lg Peter

  • #86

    Heike & Stefan (Samstag, 02 Mai 2015 19:42)

    Hallo Björn, danke für den tollen Reisebericht. Wir sollten das bei einem guten Rotwein auf unserer Terrasse in Buchloe noch vertiefen.
    Bis bald in Bayern !!!

  • #85

    Christian van Rey (Mittwoch, 29 April 2015 19:43)

    Hey Björn und die Mitleser/-Schreiber!

    War eine tolle Tour auf einem tollen Schiff! Selten so viel Spass beim Segeln gehabt!! Wir haben uns super verstanden und waren allzeit absolut safe! Nochmals Danke für das Engagement - mit Dir gehe ich wieder segeln. Weiterhin Fair Winds und allzeit handbreit für euch und die "Lady Serafina"!!
    LG Christian

  • #84

    Die Haggenmüllers (Dienstag, 28 April 2015 18:51)

    Herzlich Willkommen zurück und Gratulation zu der tollen Leistung.
    War ja nicht gerade ein Zuckerschlecken. Besonderes Lob natürlich an Doreen und Inola, die dir ja vier Wochen lang den Rücken frei gehalten haben

  • #83

    Steff (Dienstag, 28 April 2015 15:20)

    Sehe grad ihr habt schon festgemacht.
    Welcome back. Zeitplan exakt eingehalten. Chapeau.

  • #82

    doreen (Dienstag, 28 April 2015 14:54)

    seh euch grad in der Schleuse! willkommen!!!

  • #81

    Steff (Dienstag, 28 April 2015 14:17)

    van't harten willkoumen !!!!
    Endlich daheim. Habt grad ja noch die Alex überholt.
    Die Serafina ist halt doch ein schnelles Schiff.
    Lasst euch den Anleger munden.
    Gruß Steff.


  • #80

    Fips final (Dienstag, 28 April 2015 13:35)

    Geschaaaaaaaaaft!!! Glückwunsch zur erfolgreichen Überführung!
    Jetzt hab ich endlich wieder meine Daumen frei. Es hat Spaß gemacht dich, Björn und deine Reisekumpanen zu begleiten. Macht's gut und komm dann auch noch gut zurück nach Bayern. Ende und aus, Fips

  • #79

    Hannes (Dienstag, 28 April 2015 13:27)

    Servus Björn, willkommen in heimischen Landen! Früher waren die Seemänner bei der Ankunft im Heimathafen ganz gespannt, ob die Braut schon wieder Nachwuchs bekommen hat :-)). Jetzt hast du ja endlich dein geliebtes "Tor zum Eismeer" erreicht! Hätt mich gerne öfter bei dir gemeldet, hab aber seit unserem letzten Telefonat aus Lagos zwischenzeitlich 4 Stents eingebaut bekommen! Freu mich auf ein baldiges Gläschen in Bayern!
    Mast und Schotbruch, Hannes

  • #78

    Steff (Dienstag, 28 April 2015 10:13)

    Moin Jungs,

    Endspurt ist angesagt. Wünsche euch für eure letzten Seemeilen noch viel Glück. Spaß habt ihr ja sowieso. Lasst es heute mal so richtig krachen und trinkt mal ein paar Bierchen für mich mit. Wäre beim Empfang gerne dabei gewesen ging aber zeitlich leider nicht. Der Job geht eben doch vor. Also kommt gut an.
    P.S. Zum Einlaufen wäre der Genacker auch gut gewesen.
    Gruß Steff

  • #77

    Karin/Muttern (Dienstag, 28 April 2015 09:05)

    Wir schicken Euch die Alexander von Humboldt 2 als Begrüßungs Komitee mit neuen grünen Segeln gesponsert von Becks entgegen. Torsten war auch eingeladen mitzufahren, hatte aber leider keine Zeit. Ja ja Arbeit versaut den ganzen Tag. Björn wenn du in Höhe unseres Hauses bist rufe mal an.

  • #76

    Fips (Dienstag, 28 April 2015 07:32)

    Moin Moin Jungs,
    Langenoog schon passiert! Jetzt habt ihr's wirklich fast geschafft. Dann kannst du endlich auch mal den Standort ändern ;-). Alghero ist passee, ab jetzt Bremerhaven. Wir müssen uns ein bisschen fürs Wetter entschuldigen, eigentlich hatten wir schönes, sonniges Frühlingswetter zum Empfang für euch Seebären bestellt (jetzt hat mir das IPad doch glatt Saubären vorgeschlagen:-). Genießt die letzten Seemeilen und kommt gut im neuen Heimathafen an. Bis dahin drück ich euch noch die Daumen (Danach sind dann aber die Bayern dran). Viele Grüße Fips

  • #75

    Doreen (Montag, 27 April 2015 16:03)

    Endspurt bei 6kn braucht ihr noch 1d und 48 min sagt Marine Traffic!!!
    Also los gehts.

  • #74

    Fips (Montag, 27 April 2015 08:55)

    Na sowas, Steff schreibt mit mir jetzt um die Wette!? ;-)

  • #73

    Fips (Montag, 27 April 2015 08:54)

    Moin ihr Beiden, ich hab gesehen, dass ihr schon unterwegs seid und auch ganz gutes Wetter habt. Dann hoffe ich für euch, dass das so bleibt und wünsche euch einen schönen Nordsee-Segeltag. Jetzt bist du ja endlich in deinem Lieblingsrevier angekommen. Schaut schon mal auf dem Ijselmeer vorbei. Da ist nächstes Jahr die IDM der H-Boote. Das wär doch wieder mal was :-). Viel Spaß und alles Gute, Fips

  • #72

    Steff (Montag, 27 April 2015 08:52)

    Hallo ihr beiden,

    da seit ihr ja super durchgekommen. Hab grad bei Wetter online gesehen, dass ihr wieder mal Wind aus NNO habt. Hoffe für euch, dass er bald dreht und ihr dann schön mit Halbwind gen Heimat rauschen könnt. Wünsche euch für den letzten Trip noch guten Wind und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel. Viel Spaß noch und bis bald.
    GRuß Steff

  • #71

    Fips (Sonntag, 26 April 2015 22:40)

    Kleiner Nachtrag: na ja bei 5-6 Windstärke waren die Wellen wohl doch zu hoch, um schon bis Bremerhaven zu sehen ;-). Eine gute Nacht noch, Fips

  • #70

    Fips (Sonntag, 26 April 2015 15:33)

    Liebe Freunde auf der Serafina,
    das liest sich ja schon wieder seeehr gut. So flach wie das Land da oben ist, könnt ihr Bremerhaven ja schon bald sehen. Das ist ja sehr schön Björn, wenn du nach so einer langen Reise nun bald endlich wieder zu Hause bist. Ich drücke euch weiterhin die Daumen, dass alles gut geht und wünsche euch für den Rest des Weges Mas- und Schotbruch und immer die handbreit Wasser unterm Kiel. Viel Spaß und viele Grüße, Fips

  • #69

    Doreen (Freitag, 24 April 2015 18:46)

    Für alle die auch die Kommentare lesen. Die Jungs waren nur zum tanken im Hafen und hoffen jetzt durch zu kommen!!
    Allen ein schönes Wochenende!

  • #68

    Steff (Freitag, 24 April 2015 13:34)

    Hallo Björn und Christian,

    hab grad mal wieder im Marinetraffic nach euch geschaut und gesehen, dass ihr gerade zum Lunch nach Weymouth einlauft. Habt ihr schon genug vom Kanal oder gibt's Probleme mit der Serafina? Ich denke eher euch ist das Bier ausgegangen und ihr wollt mal das englische Gebräu testen.
    EIn bisschen Mut für das kommende Nadelöhr antrinken.
    Augen zu und durch. Viel Spaß noch auf eurem weiteren Trip.
    Steff is watching you.

  • #67

    Muttern (Freitag, 24 April 2015 12:50)

    Hi Björn u. Christian, langsam aber stetig nähert ihr euch dem Ziel. Wind u. Regenradar zeigen positive Werte für euch. Zum Wochenende u. Anfang nächster Woche leider wieder Kälte u. Regen. Aber das kennst du ja von der alten Heimat. Doreen erzählte, das ihr doch wohl erst am Donnerstag hier sein könnt. Irgendein Empfangskommando steht bereit mit Bier usw. Wir verfolgen euch täglich auf dem Marinetraffic. Ist ja viel Schiffsverkehr u. Bei Dover/Calaix wirds richtig eng. Also passt gut auf. Wir denken an euch.

  • #66

    Fips (Donnerstag, 23 April 2015 17:00)

    Bonne soirée et bonne voyage Björn und Christian,
    jetzt hat mich doch glatt mein Internetzugang im Stich gelassen und ich habe euch nicht mehr im Hafen von Brest erwischt. Dann bekommt ihr meinen post halt hinterhergeschickt - ein echter ex-post ;-). Ich habe gerade auf dem Marinetraffic gesehen, dass ihr schon wieder gut unterwegs seid. Auf Marinetrafic sah das gerade so aus, als ob ihr euch ein Rennen mit einem Fischkutter geliefert habt. Ist ja kaum zu glauben, dass man Mitten auf der Biskaya ganz alleine ist. Ich glaube, dass bei euch auch das AIS kaputt ist. Schön, dass ihr - trotz U-Boot - den Hafen von Brest eingelaufen seid. Der Bericht hört sich ja nach einer ganz angenehmen Passage an, durch die berüchtigte Bucht von Biskaya. Ich hoffe, ihr habt ordentlich Bier gebunkert, das scheint euch ja immer auszugehen. Und wenn im Ärmelkanal wieder keine Schiffe auf dem AIS sind, dann solltest du das auch mal untersuchen ;-). Was ist das eigentlich mit dem Muskelkater in den Waden? Hast du dir an Hannes ein Vorbild genommen und mit den Füßen gesteuert? Macht's weiterhin gut, ich drücke euch wieder beide Daumen, dann habe ich in der Arbeit wenigstens eine gute Entschuldigung. Mast- und Schotbruch und eine gute Fahrt, Fips

  • #65

    Peter H. (Mittwoch, 22 April 2015 01:38)

    Freut mich dass Ihr diese Etappe gut hinter Euch gebracht habt hab euch im Hafen von Brest per marinetraffic geortet. Björn du könntest unter die Segelbuchautoren gehen. Hast ja fast literarische Talente! Seid super im Zeitplan! Hoffe ihr kriegt die Windanlage wieder flott!! Genießt die französischen Köstlichkeiten in flüssiger und fester Form! A Bientot et Salut, Pierre d'autriche

  • #64

    Heike und Stefan (Dienstag, 21 April 2015 22:01)

    Tolle Bilder, da bekommt man fast ein bisschen Lust aufs Segeln

  • #63

    Steff (Dienstag, 21 April 2015 09:58)

    Moin Jungs,

    hab mal auf Marinetraffic geguckt und gesehen, dass ihr nur noch ca 22 sm Luftlinie nach Brest habt.
    Das geht doch auf einen Rutsch. Schön dass euch die sonst so stürmische Biskaya so wohl gesonnen ist und euch mit schönem Segelwind belohnt.
    Kommt gut an euer Ziel und trinkt mal ein Bier für mich mit. Ich sitze hier bei herrlichem Wetter im Büro rum. Wäre viel lieber bei euch an Bord.
    Bis bald.
    Steff

  • #62

    Die Haggenmüllers (Sonntag, 19 April 2015 11:03)

    Lieber Björn,
    auch für die nächste Etappe wünschen wir euch natürlich ganz viel Glück und wir werden den Trip gespannt verfolgen. Möge der Wettergott euch gnädig gestimmt sein. Liebe Grüße aus der sonnigen Heimat⛵️

  • #61

    Steff (Samstag, 18 April 2015 20:05)

    Hallo ihr beiden,
    schön zu sehen dass es euch gut geht. Dachte schon ihr habt einen größeren Schaden. Ich drücke euch auch für die nächste Etappe die Daumen und hoffe der Wind wird nicht allzu stark. So schöne 20 - 25 Knoten denke ich wären genug. Also Jungs macht's gut und kommt gut über die Biskaya.
    Gruß
    Steff

  • #60

    Peter H. (Samstag, 18 April 2015 19:56)

    Hallo Jungs!
    Verschlinge Eure Zeilen, ist gut für das Kopfkino hier in der Enge der Tiroler Berge!! Wünsche Euch für die Biscaya alles Gute vor allem gutes Wetter!!! Übrigens : Bis jetzt haben wir unseren Prinzessinnen erklärt wie das Leben läuft ab jetzt wirds umgekehrt!! Haltet die Ohren steif und vor allem bei dem Verkehr die Augen offen!! Lg Peter

  • #59

    Fips (Samstag, 18 April 2015 12:57)

    Hi Björn und Christian,
    hab gerade gesehen, dass ihr wieder unterwegs seid. Also meine beiden Daumen habt ihr ;-). Dein Blog hört sich ja schon wieder nach reichlich Wind an. Passt gut auf auf euch. Eine gute Weiterreise durch den Golf von Biskaya. Viele Grüße aus München, Fips

  • #58

    Steff (Samstag, 18 April 2015 09:17)

    HAllo Björn und Christian,
    ist bei euch alles in Ordnung? Wie ich bei Marinetraffic sehe seit ihr immer noch im Hafen. Habt ihr einen Schaden, Sturm oder einfach nur eine schöne Hafenzeit?
    Meldet euch mal wieder.
    GRuß
    Steff

  • #57

    Martin (Freitag, 17 April 2015 15:28)

    Lieber Björn, habe den gesamten Blog im Schnelldurchgang verschlungen ~ phantastisch..wir müssen doch mal zusammen los auf kleine Fahrt..

    Gute Reise, take care, freue mich auf ein Wiedersehen..

    Bye
    MRi

  • #56

    Wilhelm (Freitag, 17 April 2015 08:21)

    Nur ein kleiner morgendlicher Jodler zum Bergfest aus Bremerhaven! Den Berg runter geht es nach meiner Erfahrung meistens schneller, auch wenn der Abstieg manchmal etwas schwieriger werden kann als der Aufstieg. Offenbar seid Ihr schneller unterwegs als erwartet. Bremerhaven kann schon mal die Doppelschleuse aufkurbeln.
    Also viel Wind von achtern
    wünschen wir Euch!
    Wilhelm

  • #55

    Cornelius (Freitag, 17 April 2015 08:06)

    Hi Björn, schön, dass ihr so gut voran kommt und Wetter und Schiff passen. Weiter alles Gute und LG Cornelius

  • #54

    Fips (Freitag, 17 April 2015 07:56)

    Moin Jungs, schön zu sehen, dass ihr den Rest des Weges auch geschafft habt und jetzt erst mal wieder festen Boden unter den Füßen habt. Das war ja eine erste Hälfte, die von sehr unterschiedlichen Wetterlagen geprägt war. Dann drück ich euch die Daumen, dass sich Atlantik, Ärmelkanal und Nordsee von ihrer besten Seite zeigen und ihr auch die zweite Hälfte mit Spaß und wohlbehalten schafft. Bei dem Betrieb, der da oben herrscht, drück ich euch noch den anderen Daumen, dass ihr heile durch - also eher um die anderen Schiffe rum kommt. Tja Björn, jetzt hat's dich auch erwischt. Delphinschule!!! Weiß man doch ;-). Schöne Grüße an Inola auf diesem Weg. So ich muss jetzt aber los in die Arbeit und das Wetter ist bei uns auch wieder schlechter :-(. Einen schönen Tag und weiterhin viel Spaß dabei, Fips

  • #53

    Inola (Donnerstag, 16 April 2015 18:43)

    Hallo Papa, das heißt Delphinschulen und nicht Familien .
    Deine schlaue dich liebende Tochter

  • #52

    Fips (Donnerstag, 16 April 2015 18:35)

    Hi meine Freunde, das hört sich ja recht gut an. Vielleicht ein bisschen viel eiserne Fock, aber ihr seid ja mit einem Tank jetzt ganz schön weit gekommen. Und wie man lesen kann, hattet ihr ja immer wieder angenehme Segelbedingungen. Es ist spannend euch immer auf Marinetraffic zu verfolgen und auch interessant, was da sonst noch rumfährt. Da ist ja ganz schön Verkehr und die vollen Passagen kommen erst noch! A propos Verkehr: in Bayern ist jetzt wieder eine Woche Blitzmarathon. Da ist es besser für dich Björn, wenn du mit deiner Serafina auf dem Atlantik segelst. Dann ist der Führerschein schon mal nicht in Gefahr :-). Wir wollen mal ne schöne Karte von ganz Bayern machen, die zeigt wo die Fotos denn gemacht werden. Leider gibt es da aber keine vernünftigen, geographisch verwertbaren Daten. Also müssen wir mal sehen. Ich hoffe, ich überstehe die Woche gut ;-). Ansonsten will ich am Wochenende mit Stefan und Peggy vielleicht mal auf euch beiden anstoßen. So wie es aussieht fahren wir miteinander die ÖSiM. Da bist du ja schon wieder auf der Nordsee unterwegs(was man nach der Tour, die du jetzt gerade machst, gar nicht glauben kann). Ich hoffe, es gibt trotzdem noch mal eine Mitfahrgelegenheit auf deiner Serafina. Soweit der Bericht aus der Heimat. Übrigens: am Chiemsee war jetzt auch immer schöner Wind - am bayerischen Meer. Dann wünsche ich euch eine gute Fahrt in einen schönen Abend, kommt erst mal gut in Puerto de Camarinas an und lasst wieder von euch hören. Viele Grüße, Fips

  • #51

    Steff (Donnerstag, 16 April 2015 13:34)

    Hallo ihr zwei. Ich sehe ihr seit schon 40 sm vor der Nordgrenze Portugals. Kommt ja doch einigermaßen voran. Mir fällt nur auf, dass ihr jedes mal unter Maschine fahrt. Björn, vielleicht solltest du deine AIS Kennung auf Motorboot ändern, oder hast du deinen Mast an den Engländer mit der 570 er Hanse in Lagos verliehen? Spaß beiseite. Ich wünsche euch noch ein gutes Vorankommen und hoffentlich bald mal wieder vernünftigen Wind. Gruß Steff

  • #50

    Fips (Mittwoch, 15 April 2015 17:23)

    Übrigens: Glückwunsch, 50 Kommentare sind schon mal geschafft!!!!! :-) Jetzt heißt's aber wieder mal selber was schreiben ;-). LG Fips

  • #49

    Fips (Mittwoch, 15 April 2015 17:21)

    Hi Björn,
    Na da haben mich deine Mädels aber erwischt :-). Ich hab mich doch glatt verlesen und wollte eigentlich Farol do Cabo de São Vicente schreiben. Klaro, Faro lag schon längst hinter euch. Aber ich war schon in der Schule nicht gut in Geographie. Ihr kommt ja, soweit ich das beurteilen kann, ganz gut voran. Das mit Porto wird aber wohl nix. Da hättest du schon mal Foils nachrüsten müssen. Das Wetter scheint ja recht gut zu sein. Ich hatte gerade GL-Meeting. Da denkt man wirklich darüber nach, ob es auf deinem Schiff nicht viel schöner wäre :-). In der Sonne sitzen, Bierchen in der Hand ..... Dann genießt die ruhigen Tage, es kommen auch wieder andere. Und heute Abend: kräftig den Bayern die Daumen drücken. Viel Spaß und viele Grüße aus dem viel zu warmen Büro, Fips

  • #48

    Steff (Mittwoch, 15 April 2015 13:55)

    Vielleicht schafft ihr es ja bis heute Abend nach Porto zu kommen. Dort haben die Bayern heute ihr Champions League Spiel. Karten hab ich für euch reserviert. (lach!!)

  • #47

    Steff (Mittwoch, 15 April 2015 13:53)

    Hallo ihr zwei,
    melde mich nun leider von daheim. Bin schon wieder voll im Alltag. Die Bahnfahrt war echt kurzweilig. War 'ne schöne Landschaft und nette Leute im Zug. Beim Flug hatte ich sensationelle Sicht. Ab Mitte Spanien bis Memmingen wolkenlos und verschneite Berge. Aber nun zu euch. Ich sehr ihr fahrt schon wieder mal unter Motor gen Norden. Dass der Fehler in der Heizung nun endlich behoben ist freut mich natürlich besonders für dich Björn. Wenn der Skipper friert ist es nicht gut für die Mannschaft. Wünsche euch jetzt erst mal eine gute Weiterfahrt . Habt ja einiges an Verkehr um euch herum. Macht's gut und bis bald. Steff